Главная Обратная связь

Дисциплины:

Архитектура (936)
Биология (6393)
География (744)
История (25)
Компьютеры (1497)
Кулинария (2184)
Культура (3938)
Литература (5778)
Математика (5918)
Медицина (9278)
Механика (2776)
Образование (13883)
Политика (26404)
Правоведение (321)
Психология (56518)
Религия (1833)
Социология (23400)
Спорт (2350)
Строительство (17942)
Технология (5741)
Транспорт (14634)
Физика (1043)
Философия (440)
Финансы (17336)
Химия (4931)
Экология (6055)
Экономика (9200)
Электроника (7621)






Род существительных. Словообразование



ИМЯ СУЩЕСТВИТЕЛЬНОЕ. АРТИКЛЬ. ОТРИЦАТЕЛЬНОЕ МЕСТОИМЕНИЕ KEIN (KEINE). ПРЕДЛОГИ

Употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e)

Упражнение 1

Поставьте неопределенный артикль:

1. Dort an der Wand steht... Schülerin. Die Schülerin heißt Erika. 2. Im Hof spielt ... Kind. Das Kind ist klein. 3. In der Klasse links sitzt ... Junge. Der Junge ist mein Freund Oleg. 4. Auf der Schulbank liegen ... Heft,... Lehrbuch. Das Heft und das Lehrbuch sind in bester Ordnung. 5. Ich habe ... Hund und ... Katze. Der Hund heißt Ursus und ist sehr wachsam, die Katze ist klein, sie heißt Mieze. 6. Im Zimmer sehen wir ... Schreibtisch, ... Sessel, ... Couch und ... Computer. Der Schreibtisch steht an der Wand, auf dem Schreibtisch ist der Computer, der Sessel steht vor dem Schreibtisch und rechts steht die Couch. 7. An der Haltestelle steht... Dame. Die Dame wartet schon lange auf die Straßenbahn. 8. Meine Freundin Monika hat... Bruder und ... Schwester. Der Bruder Kurt ist 16 Jahre alt und geht aufs Gymnasium, die Schwester Anna ist

aber noch klein und lernt nicht. 9. Im Garten läuft ... Mädchen. Das Mädchen ist lustig. 10. „Sagen Sie, bitte, wo ist hier ... U-Bahn-Haltestelle?" — „Gehen Sie immer geradeaus etwa 10 Minuten, dort ist die nächste Haltestelle."

Упражнение 2

Опровергните утверждения, употребляя отрицательное местоимение kein(e), переведите предложения:

Образец: Der Hund ist groß, (die Katze) — Ist das ein Hund? Quatsch, das ist doch kein Hund. Das ist eine Katze!

l. Die Kommode ist alt. (der Kleiderschrank) 2. Der Kuli ist sehr teuer, (der Bleistift) 3. Das Kleid ist modern und schön, (der Rock) 4. Die Tasche ist schwer, (der Koffer) 5. Die Studenten sind lustig, (die Schüler) 6. Der Lehrer antwortet richtig, (der Schüler) 7. Der Roman ist wirklich interessant, (die Erzählung) 8. Die Geschwister sehen ähnlich aus. (die Freunde) 9. Der Turm ist hoch, (das Hochhaus) 10. Die Couch ist bequem und prima, (der Sessel)



Упражнение 3

Объясните употребление или отсутствие артиклей перед выделенными словами:

1. Ich habe einen Bruderund eine Schwester.Mein Bruder ist 11 Jahrealt und die Schwesterist 22. 2. Die große russische StadtSt. Petersburg liegt an der Newa. 3. Kurt wohnt in einer schönen Stadtim Süden der Bundesrepublik.3. In unserer Klassestehen neun Schulbänkeund ein Lehrertisch.4. Links auf dem Tischliegen Schulsachen.Das sind Annas Schulsachen.Ihre Schulsachensind wie immer in Ordnung.5. Ich trinke sehr gern Tee und mein Vater — Bier. 6. Das Wetterist wunderschön heute — die Sonnescheint, es ist warm, der Himmelist blau und es gibt dort keine Wolken. 7. Der Deutschlehrerkommt in die Klasseund die Stundebeginnt. 8. Seine Mutterist Krankenschwester,die Frau arbeitet in einem Krankenhausim Zentrum der Stadt. 9. Das Dramades großen deutschen Dichters Johann Wolfgang von Goethe „Faust" ist weltbekannt. 10. Ich schreibe heute einen Briefan meine Freundin.11. Dieser Ringist sehr teuer, er ist aus Gold.12. Der Vatermeines Freundes fährt im Herbstnach Deutschland. 13. In der Literaturstunde schreiben die Schüler am Dienstag ein Diktat.14. Brot, Milch, Fleisch, Butter, Fischsind Lebensmittelund Limo, Kaffee, Cola, Biersind Getränke.15. Die Stadt ist nicht groß, aber es gibt hier ein Theater,drei Kinos,ein Kunstmuseumund eine Gemäldegalerie.16. Touristenaus aller Welt besuchen gern die Dresdener Gemäldegalerieund bewundern ihre Kunstschätze.17. Ich treibe gern Sport,aber nicht immer habe ich dafür Zeit.18. Monntag ist der erste Tag der Woche. 19. Im Cafe bestellen wir Kaffee. Der Kaffeeschmeckt sehr gut. 20. Die Katzeist ein Haustierund der Tigerist schon ein Raubtier. 21. Der Herrdort links ist unser Professor. 22. HerrMüller ist Deutsche.23. Die größte StadtDeutschlands ist Berlin, es hat 3,5 Millionen Einwohner.24. „FräuleinEckardt! Zeigen Sie mir bitte diese Akten!"25. Die größten Flüsseder Bundesrepublik Deutschland sind der Rhein,die Oder,die Elbe, der Mainund die Donau.26. Olgas Onkelist Arzt von Beruf. Er ist ein guter Arzt.27. Das ist ein Geschenkvon meinem Großvater. 28. Und dieses Buchist das Geburtstagsgeschenkmeiner Mutter. 29. Kein Mädchenin der Klasse singt so schön wie Monika.30. Nicht jeder Schülerunserer Klasse interessiert sich für Chemie.



Упражнение 4

Там, где нужно, поставьте определенный или неопределенный артикль:

1. Nicht weit von meinem ... Haus steht ... kleine Kirche. Diese ... Kirche ist aus ... Holz. 2. Mein ... deutscher Freund heißt... Werner. 3.... höchste Berg im Kaukasus heißt... Elbrus. 4. Auf dem Tisch liegt... Heft. Das ist... Lenas Heft. 5. Da steht der Stuhl unseres Lehrers. 6. Das ist ... Buch. ... Buch ist sehr interessant. 7. In der Stadt Dresden in ... Deutschland befindet sich ... berühmte Gemäldegalerie und in ... Petersburg — ... Ermitage. 8. Diese ... Schülerin ist ordentlich und fleißig. Ihre Schulsachen sind immer in ... Ordnung. 9. Im Klassenzimmer sitzen zwei ... Kinder — ... Schüler und ... Schülerin. 10. Meine ... Schwester trinkt ... Milch gern. Ich trinke aber keine ... Milch. 11. ... Frau Schmidt geht in den Supermarket und kauft dort ... Wurst, ... Käse, ... Brot und ... Packung ... Kaffee. 12. An der Haltestelle steht... Frau.... Frau wartet auf den Bus. 13. ... erste Stunde in der Schule beginnt um 8 ... Uhr. ... Uhr im Schulkorridor zeigt schon halb neun. 14. Hast du ... Uhr? — Nein, ich habe keine ... Uhr. 15. ... Studenten arbeiten gut und schnell, sie übersetzen ... Text, machen ... Übungen und schreiben dann ... Diktat. ... Arbeit ist nicht schwer. 16. ... Wetter ist im Sommer gewöhnlich warm. 17.... Herbst ist da, es regnet oft. 18. Ich habe heute ... Zeit und wir gehen mit den Eltern ins Theater. 19. In unserer Stadt gibt es ... Theater, drei ... Museen und viele ... Kinos. 20. Der Fluß ... Donau ist kürzer als ... Wolga.

Род существительных. Словообразование.

Упражнение 5

Образуйте от глаголов существительные мужского рода, переведите их на русский язык:

Образец: arbeiten (работать) — der Arbeiter (рабочий)

1. fahren; 2. lesen; 3. helfen; 5. studieren; 6. besuchen; 7. sprechen; 8. übersetzen; 9. schwimmen; 10. dichten; 11. fliegen; 13. lehren; 14. singen; 15. kennen; 16. leiten; 17. führen; 18. teilnehmen; 19. kämpfen; 20. drehen

Упражнение 6

Образуйте от существительных из упражнения 5 существительные женского рода, переведите их на русский язык:

Образец: der Arbeiter (рабочий) — die Arbeiterin (рабочая)

Упражнение 7

Образуйте от неопределенной формы глагола су­ществительные женского рода, переведите их на русский язык:

Образец: wohnen (жить) — die Wohnung (квартира)

1. üben; 2. besprechen; 3. absolvieren; 4. erfüllen; 5. wie­derholen; 6. erfahren; 7. sammeln; 8. prüfen; 9. anwenden; 10. herstellen; 11. fortsetzen; 12. ordnen; 13. benutzen; 14. sich versammeln; 15. eröffnen; 16. erfinden; 17. sich erholen; 18. beschützen; 19. erhalten; 20. übersetzen

Упражнение 8

Образуйте от следующих слов существительные женского рода, переведите их на русский язык:

а) с абстрактным значением:

Образец: der Meister (мастер) — die Meisterschaft (мастерство)

1. das Land; 2. der Wirt; 3. der Freund; 4. wissen; 5. der Bruder; 6. der Feind; 7. der Vater; 8. bereit; 9. der Mann; 10. der Herr; 11. der Partner; 12. bekannt; 13. die Mutter

б) с собирательным значением:

Образец: der Bauer (крестьянин) — die Bauerschaft (крестьянство)

14. der Leser; 15. der Student; 16. der Arbeiter; 17. der Lehrer; 18. der Hörer; 19. der Körper; 20. der Geselle

Упражнение 9

Образуйте от следующих прилагательных существительные женского рода, переведите их на русский язык:

а) с суффиксом— heit Образец: klar (ясный) — die Klarheit (ясность) 1. schön; 2. sicher; 3. neu; 4. frei; 5. krank

б) с суффиксом— keit:Образец: richtig (правильный) — die Richtigkeit (правильность)

6. flüssig; 7. schwierig; 8. möglich; 9. fallig; 10. wichtig; 11. notwendig; 12. wirklich; 13. selbstlos

в) с суффиксом— igkeit

Образец: klein (маленький) — die Kleinigkeit (малость) 14. fest; 15. leicht; 16. arbeitslos; 17. geschwind

Упражнение 10

Образуйте от следующих слов существительные среднего рода с суффиксами -chen, -lein или -tum,переведите на русский язык:

1. der Vater; 2. das Dorf; 3. die Tochter; 4. der Tisch; 5. der Papst; 6. die Frau; 7. reich; 8. das Tier; 9. der Fluß; lO.das Buch; 11. der Mann; 12. das Haus; 13. die Mutter; 14. der Baum; 15. eigen; 16. die Blume; 17. der Hund; 18. der Vogel; 19. der König; 20. irr

Упражнение 11

Образуйте от неопределенной формы глаголов существительные среднего рода, переведите слова на русский язык:

1. laufen; 2. essen; 3. springen; 4. malen; 5. schwimmen; 6. rauchen; 7. trinken; 8. singen; 9. lesen; 10. lernen. 11. schla­fen; 12. sprechen

Упражнение 12

Выделите суффиксы существительных мужского рода:

1. Der große deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe ist in der ganzen Welt bekannt. 2. Mein Vater arbeitet als Biologe, ich will aber Ingenieur werden. 3. Im Frühling fahren meine Eltern ins Ferienlager in die Berge. 4. Der Lehrer diktiert in der Klasse einen Text und die Schüler schreiben ihn in die Hefte. 5. In der Erzählung „Wanjka Shukow" erzählt Anton

Tschechow von einem Schusterlehrling. 6. Sein Bruder ist Astronom von Beruf. 7. Wir dürfen in diesen Garten nicht — er . t ejn Privateigentum. 8. Dieser Student ist sehr fleißig und klug er studiert immer sehr gut. 9. Der bekannte rassische Marinist Aiwasowski hat viele wunderschöne Bilder gemalt. 10 In unserer Schule sorgt der Gärtner für Bäume, Pflanzen und Blumen. 11. Der Aspirant stellte an den Professor viele Fragen. 12. Der Name von Rudolf Diesel ist uns allen bekannt — er ist Erfinder des Motors. 13. Wir kennen auch den schwedischen Wissenschaftler Alfred Bernhard Nobel, er hat das Dynamit erfunden. 14. Herr Müller ist durch seinen Pragmatismus unter den Kollegen bekannt. 15. Jeder Soldat kann einmal Offizier werden. 16. Mein Großvater war Arbeiter, aber seine Kinder — die Tochter und der Sohn — wurden Ärzte.

Упражнение 13

Выделите суффиксы существительных женского рода:

1. Ich habe eine Brieffreundin in der Schweiz, unsere Freundschaft dauert schon sechs Jahre. 2. Diese Übung ist nicht so schwer, alle können sie leicht machen. 3. Die Kenntnis der deutschen Sprache ist für mich sehr wichtig. 4. Die Höhe des größten Berges des Harzes Brocken beträgt 1142 m. 5. Unsere Mathematiklehrerin ist sehr streng. 6. Die Stadt Leipzig ist auch durch ihre Bücherei weltweit bekannt. 7. Die friedliche Revolution 1990 in der DDR führte zur Wiedervereinigung des deutschen Volkes. 8. Die Bundesrepublik Deutschland hat eine stark entwickelte Wirtschaft. 9. Unsere Nachbarin hat Blumen gern, in ihrem Garten hat sie viele Blumenbeete. 10. Ihr Bruder verbrachte seine Kindheit in einer kleinen Stadt im Norden Deutschlands. 11. Meine Mutter ist Ärztin von Beruf. 12. Die Länge des großen russischen Flußes Wolga ist sehr groß. 13. An der Humbold — Universität in Berlin studieren auch viele Ausländer. 14. Monika ißt sehr gern Kuchen und trinkt Kaffee in der Konditorei am Alex. 15. Ottos Schwester ist im Moment im Krankenhaus, aber ihre Krankheit ist nicht gefahrlich und sie ist bald wieder zu Hause. 16. Die ganze Welt spricht von der Freundlichkeit und der Gastlichkeit der Russen.

Упражнение 14

Выделите суффиксы среднего рода:

1. Im Zimmer stehen nur ein Tischlein, eine Couch und ein Sessel. 2. Die Ermitage in St. Petersburg ist ein Riesenmuseum der Weltkunst. 3. Sein Großvater wohnt in einem kleinen Häuschen nicht weit von zwei Kirchen. 4. Das Privateigentum ist heilig und unantastbar. 5. Das Publikum im Theater war begeistert und klatschte lange Beifall. 6. Dieses Ereignis spielt eine große Rolle im Leben des Landes. 7. Mein Vater arbeitet in einem Laboratorium als Biologe. 8. Fräulein Weber ist Studentin an der Technischen Hochschule in Dresden. 9. Das Schicksal dieses Kindes interessiert mich sehr. 10. Dieses Mädchen ist sehr fleißig und lernt ausgezeichnet. 11. Die Vorlesung in der Literatur findet heute im Auditorium Nummer 15 statt. 12. Das Büchlein ist dünn, es hat nur einundvierzig Seiten. 13. Mein Zeugnis war in diesem Jahr leider nicht besonders gut. 14. Das Studium an dieser Hochschule ist schwer, ich muß sehr viel arbeiten. 15. Nicht weit von seinem Haus liegt ein schönes Wäldchen. 16. Auf dem Territorium Rußlands gibt es verschiedene Bodenschätze.

Упражнение 15

Употребите следующие существительные с определенным артиклем и переведите их:

1. Lehrer; 2.Wohnung; 3. Mädchen; 4. Freundschaft; 5. Schülerin; 6. Übung; 7. Arbeiter; 8. Schwester; 9. Büchlein; 10. Konditorei; 11. Lehrerin; 12. Datum; 13. Sportler; 14. Fa-loiität; 15- Werkzeug; 16. Leutnant; 17. Revolution; 18. Krank-, 19. Student; 20. Dankbarkeit; 21. Biologie; 22. Tischchen; 23 Auditorium; 24.Verkäufer; 25. Mutter; 26. Bruder; 27. Poesie- 28. Sitzung; 29. Fräulein; 30. Gesellschaft; 31. Höhe; 32 Ingenieur; 33. Wirklichkeit; 34. Spielzeug; 35. Tradition; 35 Anfang; 37. Realismus; 38. Universität; 39. Bau; 40. Größe, 41. Professor; 42. Praktikant; 43. Dompteur; 44. Diktatur; 45. Soldat; 46. Eigentum; 47. Laufen; 48. Jungling; 49. Spielzeug.

Упражнение 16

Распределите существительные в три группы по родам, переведите:

1. Besucher; 2. Sessel; 3. Erzeugnis; 4. Erholung; S.Konser­vatorium; 6. Bäumchen; 7. Verkäuferin; 8. Herr; 9. Bischofs-tum; 10. Schlosser; 11. Schwester; 21. Kleinigkeit; 13. Professor; 14. Dozent; 15. Kommandant; 16. Studentin; 17. Optimismus; 18. Schweinerei; 19. Sperling; 20. Kind; 21. Ärztin; 22. Stühlchen; 23. Präsident; 24. Bekanntschaft; 25. Chauffeur; 26. Industrie; 27. Kriminalität; 28. Breite; 29. Aspirant; 30. Position; 31.Vater; 32. Philatelist; 33. Kindheit; 34. Wiederholung; 35. Junge; 36. Klasse; 37. Lesen; 38. Leser; 39; Gewöhnlichkeit; 40. Schreibzeug

Упражнение 17

Разложите сложные существительные на составные части и переведите их:

Образец: das Gasthaus = der Gast + das Haus — гостиница

1. der Handschuh; 2. die Landwirtschaft; 3. das Schülerheft; 4. das Eisenbahnnetz; 5. der Hauswirt; 7. das Elternhaus; 8. der Lehrertisch; 9. die Zuckertüte; 10. der Chemieprofessor; 11. das Märchenbuch; 12. der Parteitag; 13. der Glückwunsch; 14. das Stadtviertel; 15. die Jugendbewegung; 16. das Theaterstück; 17. der Flughafen; 18. der Stadtrand; 19. der Naturschutzpark; 20. die Buchhandlung

Упражнение 18

Разложите существительные на составные части и переведите их:

Образец: der Arbeitsplatz = die Arbeit + s + der Platz — рабочее место

1. die Staatsgrenze; 2. der Verkehrsampel; 3. die Straßenbahn; 4. die Tagesschau; 5. die Freiheitsliebe; 6. die Frühlings­sonne; 7. das Lebensmittelgeschäft; 8. das Taschentuch; 9. die Volkswirtschaft; 10. das Weihnachtsgeschenk; 11. der Stunden­plan; 12. das Regierungsorgan; 13. der Geburtstagsglückwunschkarte; 14. das Neujahrsfest; 15. die Ansichtspostkarte; 16. die Handelsflotte; 17. die Tagesordnung; 18. der Wohnungsbau; 19. die Todesstrafe; 20. der Arbeitsgeber

Упражнение 19

Разложите существительные на части и переведите их:

Образец: das Wohnzimmer = wohnen + das Zimmer — жилая комната

der Neubau = neu + der Bau — новостройка 1. der Fahrplan; 2. die Schreibware; 3. die Schwerindustrie; 4. der Eßtisch; 5. das Kaufhaus; 6. der Durchgang; 7. die Sprechstunde; 8. das Schlafzimmer; 9. der Schnellzug; 10. die Laufbahn; 11. der Fahrplan; 12. die Waschmaschine; 13. der Großvater; 4. das Fahrzeug; 15. die Leichtathletik; 16. die Neuerscheinung; 17. das Privateigentum, 18. der Langschläfer; 19. der Lesesaal; 20. das Kleingeld

Упражнение 20

Определите род существительных, переведите на русский язык:

1. Stadtverwaltung; 2. Kinobesuch; 3.Weltkongreß; 4. Weihnachtsbaum; 5. Aquapark; 6. Staatsflagge; 7. Staubsauger; 8. Lieblingsschriftsteller; 9. Geburtstagsglückwunschkarte; 10. Wandervogel; 11. Verkehrsnetz; 12. Staatsoberhaupt; 13. Arbeitstag; 14. Fernsehturm; 15. Verkaufszentrum; 16. Campingplatz; 18. Tagesablauf; 19. Bierflasche; 20. Hauptbahnhof; 21. Klassenzimmer; 22. Körperbau; 23. Mittelalter; 24. Nachtzug; 25. Seehund; 26. Brieftasche; 27. Handschuh; 28. Großeltern; 29. Wärmflasche; 30. Brieffreundin


Просмотров 484

Эта страница нарушает авторские права

allrefrs.ru - 2020 год. Все права принадлежат их авторам!