Главная Обратная связь

Дисциплины:

Архитектура (936)
Биология (6393)
География (744)
История (25)
Компьютеры (1497)
Кулинария (2184)
Культура (3938)
Литература (5778)
Математика (5918)
Медицина (9278)
Механика (2776)
Образование (13883)
Политика (26404)
Правоведение (321)
Психология (56518)
Религия (1833)
Социология (23400)
Спорт (2350)
Строительство (17942)
Технология (5741)
Транспорт (14634)
Физика (1043)
Философия (440)
Финансы (17336)
Химия (4931)
Экология (6055)
Экономика (9200)
Электроника (7621)






KaDeWe - Kaufhaus des Westens



9) das Schloss Sanssouci
Das weltbekannte Schloss bietet mit Chinesischem Teehaus, Orangerie, Skulpturen und Fontänen eine tolle Anlage für jeden Geschmack.

Die Berliner Universitat

Die Deutsche Staatsoper


Köln

1) der Kölner Dom
Weltberühmt ist der Kölner Dom, das Wahrzeichen der Stadt, ist das berühmteste Architekturdenkmal von Deutschland in gotischem Stil.

2) dieKölner Altstadt
Südlich vom Dom beginnt dieKölner Altstadt und wer Köln kennen lernen will, muss die Altstadt sehen. Nicht nur zur närrischen Karnevalszeit, wenn hier der Bär brummt und im Winter, wenn die malerischen Weihnachtsmärkte einladen, ist die Altstadt eine Attraktion.. In zahlreiche Kneipen und Restaurants kann man richtig feiern.

3)das Schokoladenmuseum der Firma Stollwerk
Da werden Kinderträume wahr und der Schokoladenbrunnen entführt.

4) der Skulpturenpark,
Künstler bewundern.

5 die zwölf romanische Kirchen

Die Mikwe

jüdisches Kultbad vor dem Rathaus

8) Das Rheinufer
Das Rheinufer ist zu jeder Jahreszeit ein schönes Plätzchen zum Spazierengehen

Dresden

Als "Perle des Barock" gilt die Stadt Dresden, auch Elb-Florenz genannt. Zu den berühmtesten Baudenkmälern des Barock zählt

Im 18. Jahrhundert erbaute Dresdener Zwinger

2)Die Gemäldegalerie „Alte Meister“

Die Semper-Oper

4) Dresdener Frauenkirche
5) Dresdner Residenzschloss


Frankfurt – am – Main

ist eine Bankenstadt. Hier gibt es viel zu sehen:

1) Frankfurter Flughafen ist der größte Airport Deutschlands.

2) Frankfurter Paulskirche
3) Stadtwald befindet sich im Süden der Mainmetropole.

4) Frankfurter Wertpapierbörse (биржаценныхбумаг) ist der führende Börsenplatz Deutschlands.

5) Frankfurter Altstadt
In der Altstadt befinden sich die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt: die Paulskirche, der Kaiserdom und der Römerberg.

6) Römerberg ist der Rathausplatz der Mainmetropole.

7) Deutsches Filmmuseum
Das Deutsche Filmmuseum erzählt die Geschichte des Films. IneinemkleinenKinokönnenDokumentationenbewundertwerden.

HistorischesMuseum


München.



Die Münchner Pinakotheken

Es gibt 3 Gebeude: Die Alte Pinakothek, Die Neue Pinakothek, Die Pinakothek der Moderne.

Das ist Das Deutsche Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik.

BMW Museum

Die Bayerische Staatsoper in München zählt zu den renommiertesten Opernhäusern der Welt

Das Oktoberfest


Die geographische Lage, die Landschaften und die Hydrographie von Österreich und von der Schweiz

Österreichlandschaft

Österreich ist eine Republik in Mitteleuropa. Die Nachbarländer des Landes sind folgende:

- im Norden: Deutschland und Tschechien

- im Osten: Ungarn, im Nordosten: die Slowakei

- im Süden: Slowenien und Italien

- im Westen: die Schweiz und Liechtenstein.

Die Bundeshauptstadt ist Wien. Das Land besteht aus neun Bundesländern. Es ist seit1995 Mitglied der Europäischen Union. Es erstreckt sich in west-östlicher Richtung über 575 Kilometer, in nord-südlicher Richtung über 294 Kilometer.

Von der Gesamtfläche Österreichs entfällt etwa ein Viertel auf Tief- und Hügelländer.

Die Landschaften Österreichs:

- Ostalpen, die sich in drei Zonen gliedern: die südlichen Kalkalpen, die Zentralalpen (aus magmatischen Gesteinen), die nördlichen Kalkalpen

- Alpen- und Karpatenvorland

- Randgebiete des Pannonischen Tieflandes(der Kleinen Tiefebene)

- Böhmische Masse

- Wiener Becken

Der tiefste Punkt des Landes liegt bei Hedwighof (in Burgenland): 114m.

Der höchste Berg befindet sich in den Hohen Tauern: der Großglockner (3798 m). Weitere Berge: Wildspitze, Weißkugel, Großvenediger, Hochkönig, Schneeberg, usw.



Die Berge sind für den Tourismus von großer Bedeutung.

Seen

Der größte See ist der Neusiedler See in Burgenland.

Weitere Seen: Attersee und Traunsee in Oberösterreich, der Bodensee (er liegt zu einem kleinen Anteil auf österreichischem Staatsgebiet). Bekannte Seen in Kärnten sind: der Ossiacher See, der Weißensee, usw.

Flüsse

Der größte Fluss Österreichs ist die Donau. Große Nebenflüsse der Donau sind: Lech, Isar, Inn (die in Bayern in die Donau münden), Salzach, der der Nebenfluss von Inn ist. Weitere Flüsse: Traun, Enns, Ybbs, Wienfluss, Fischa, Göllersbach, Rußbach.

Die Mur mündet in Kroatien in die Drau, die Drau mündet in Kroatien in die Donau. Der Rhein durchfließt den Bodensee und mündet in die Nordsee.

Die Wirtschaft Österreichs ist nach den Prinzipien einer Sozialen Marktwirtschaft geregelt. Seit 1995 ist Österreich Vollmitglied in der Europäischen Union. In einer Reihung nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf liegt Österreich weltweit an 10. Stelle.

Dienstleistungssektor- 68 %, der Industrielle Sektor von 30 % und auf Land- und Forstwirtschaft entfallen 2 %. Der Tourismus spielt Rolle.

 

Schweizlandschaft

Die Schweiz ist eine Republik in Mitteleuropa. Die Nachbarländer des Landes sind folgende:

- im Norden: Deutschland

- im Osten: Österreich und Liechtenstein

- im Süden: Italien

- im Westen: Frankreich

Die Haupstadt des Landes ist Bern. Das Land liegt zwischen Bodensee und Genfersee, Alpenrhein und Jura, Hochrhein und Alpensüdrand. Die maximale Nord–Süd-Ausdehnung beträgt 220 Kilometer, die größte West–Ost-Ausdehnung 348 Kilometer.

Die Landschaften der Schweiz: Jura, Mittelland, Voralpen, Alpen, Alpensüdseite.

Die zwölf höchsten Berge der Schweiz befinden sich alle in den Walliser Alpen. Der höchste unter ihnen ist die Dufourspitze im Monte-Rosa-Gebirgsmassiv mit 4634 m. Die Dufourspitze ist der höchste Punkt der Schweiz, sie befindet sich zum Teil auf italienischem Gebiet. Der bekannteste Berg in den Schweizer Alpen ist das Matterhornsüdlich von Zermatt. Im Berner Oberland bilden der Eiger, der Mönch und die Jungfrau eine bekannte Dreiergruppe.

Seen

Das Land hat sehr viele, nämlich rund 1500 Seen. Der größte See ist der Genfersee an der französischen Grenze. Der an Deutschland und Österreich grenzende Bodensee ist etwas kleiner. Weitere wichtige Seen in der Schweiz sind Zürichsee, Luganersee, Bielersee, Brienzersee, usw.

Flüsse

Innerhalb der Schweiz hat der Rhein den längsten Lauf, gefolgt vom Aare und Rhone. WeiterewichtigeFlüssesindReuss, Saane, Birs, Doubs.

 


Эта страница нарушает авторские права

allrefrs.ru - 2019 год. Все права принадлежат их авторам!